Skip to main content

Suchen

Suchen

Hallo. Suchen Sie nach etwas Bestimmtem? Hier klicken
Sehr gut! Womit kann ich Ihnen helfen?
Da sind Sie hier genau richtig.
Gehen sie ihre erste Erfahrung mit Kontaktlinsen dank der Tipps für Einsteiger erfolgreich an.
Wir bieten viele Optionen für Kontaktlinsenträger.

EINE BRILLE, KONTAKTLINSEN ODER AUGENLASERCHIRURGIE?

WELCHE MÖGLICHKEITEN DER SEHKORREKTUR HABE ICH?

Wenn Sie eine Sehkorrektur benötigen, trägt die Wahl der richtigen Korrekturoption dazu bei, dass Sie wieder scharf sehen und Ihre Lebensqualität verbessern können. Ihr Kontaktlinsenspezialist empfiehlt Ihnen möglicherweise eine oder mehrere der folgenden Optionen:

Brillen mit Sehkorrektur

Brillen funktionieren nach demselben Prinzip wie Kontaktlinsen. Sie bündeln das Licht und lenken es auf die Netzhaut, um die Sehqualität zu verbessern. Sie können zur Korrektur von Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) und altersbedingten Schwierigkeiten, in der Nähe scharf zu sehen (Presbyopie), eingesetzt werden.

Brillen sind modisch und beliebt, und es gibt eine ganze Reihe an Stilarten, Materialien und Preiskategorien, aus denen Sie auswählen können. Ihr Augenoptiker führt einen Sehtest durch, um herauszufinden, welche die richtige Brille für die Korrektur Ihrer Fehlsichtigkeit ist. Er kann auch eine spezielle Beschichtung für Ihre Brillengläser empfehlen.

Arten von Brillengläsern

  • Einstärkengläser bei Weitsichtigkeit, Kurzsichtigkeit, Astigmatismus oder Schwierigkeiten, in der Nähe scharf zu sehen.
  • Mehrstärkengläser (auch Gleitsichtbrille oder multifokale Gläser genannt) bei Alterssichtigkeit. Die Gläser ermöglichen Ihnen sowohl in der Nähe als auch auf grössere Entfernung klares Sehen.

Sie denken darüber nach, sich eine Brille anzuschaffen?

Wenn Sie sich eine Brille zulegen möchten, ist es wichtig, einen Augenoptiker aufzusuchen und eine Augenuntersuchung durchführen zu lassen, um den Gesundheitszustand Ihrer Augen zu überprüfen und sicherzustellen, dass Sie die richtige Sehstärke und Sehkorrektur erhalten, die Ihren Bedürfnissen hinsichtlich Fehlsichtigkeit und Lebensstil entsprechen. Manchmal schliesst dies einen Wechsel zwischen einer Brille und Kontaktlinsen ein, abhängig von Ihren Aktivitäten.

KONTAKTLINSEN

Wie bei einer Brille bündeln Kontaktlinsen das Licht und lenken es zwecks Sehkorrektur auf Ihre Netzhaut. Hierzu werden Kontaktlinsen direkt auf der Oberfläche Ihres Auges getragen, und sie können zur Korrektur von Kurzsichtigkeit (Myopie), Weitsichtigkeit (Hyperopie), Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) und altersbedingten Schwierigkeiten, in der Nähe scharf zu sehen (Presbyopie), eingesetzt werden.

Kontaktlinsen verhelfen Ihnen nicht nur zu klarer Sicht, sondern ermöglichen Ihnen auch ein natürliches Aussehen. Kontaktlinsen sind weniger umständlich und unauffälliger als eine Brille. Sie sind eine besonders gute Wahl der Sehkorrektur für Menschen mit einem aktiven Lebensstil. Sie sollten aber immer auch eine Brille dabeihaben, falls Sie die Kontaktlinsen abnehmen möchten oder einmal ein alternatives Erscheinungsbild bevorzugen.

Welche Kontaktlinsen sind die richtigen?

Ihr Kontaktlinsenspezialist wird Sie beraten und Ihnen die besten Kontaktlinsen für Ihre Bedürfnisse hinsichtlich Sehkorrektur und Lebensstil empfehlen. Grundsätzlich gibt es zwei Arten von weichen Kontaktlinsen:

Ein-Tages-Kontaktlinsen erfordern nur einen minimalen Aufwand. Entsorgen Sie sie einfach am Ende des Tages und setzen Sie am nächsten Morgen ein neues Paar auf. Eine Reinigung ist nicht notwendig.

Jeden Tag neue Kontaktlinsen aufzusetzen ist die bequemste und hygienischste Art des Kontaktlinsentragens. Fragen Sie Ihren Kontaktlinsenspezialisten nach Ein-Tages-Kontaktlinsen der Marke ACUVUE® MOIST oder ACUVUE OASYS®.

Linsen, die Sie reinigen und über Nacht aufbewahren, um Sie wiederzuverwenden, werden als wiederverwendbare Kontaktlinsen für den täglichen Gebraucht bezeichnet. Nach dem Abnehmen der Linsen reinigen Sie diese und legen sie über Nacht in ein Pflegemittel. Somit können Sie sie am nächsten Morgen direkt wieder aufsetzen. Die Linsen werden dann in der Regel alle zwei Wochen oder in monatlichen Abständen abhängig von der Marke und der Empfehlung Ihres Kontaktlinsenspezialisten ausgetauscht.

Fragen Sie Ihren Kontaktlinsenspezialisten nach wiederverwendbaren Kontaktlinsen der Marke ACUVUE® Vita™ oder ACUVUE OASYS®.

AUGENLASERCHIRURGIE

Bei der Augenlaserchirurgie (auch refraktive Chirurgie) wird ein Teil der durchsichtigen vorderen Fläche des Auges (Hornhaut) abgetragen, um Kurzsichtigkeit, Weitsichtigkeit oder eine Hornhautverkrümmung (Astigmatismus) zu korrigieren. Bei vielen Menschen können mithilfe der Laserchirurgie Sehfehler dauerhaft behoben werden, sodass sie keine Brille oder Kontaktlinsen mehr tragen müssen.

Ziehen Sie eine Augenlaseroperation in Erwägung?

Wenn Sie eine Augenlaseroperation in Erwägung ziehen, sollten Sie alle Risiken und möglichen Nebenwirkungen mit Ihrem Augenarzt besprechen und sich vergewissern, dass die Augenlaserchirurgie die beste Art der Sehkorrektur für Sie ist. Wenn Sie eine Augenlaseroperation hatten, sollten Sie das auch Ihrem Augenoptiker bei jedem Kontrolltermin und Sehtest beziehungsweise bei jeder Augenuntersuchung mitteilen.

DAS ERSTE MAL KONTAKTLINSEN TRAGEN

Erhalten Sie noch heute Ihre kostenlosen† Kontaktlinsen der Marke ACUVUE® zum Probetragen.

†Beachten Sie bitte, dass gegebenenfalls Kosten für die professionelle Augenuntersuchung und die Anpassung von Kontaktlinsen anfallen. Das Angebot ist nur für in Deutschland wohnhafte Personen ab 18 Jahren gültig. Es kann nur ein Gutschein pro Person eingelöst werden. Die Berechtigung zur Teilnahme unterliegt der Genehmigung durch einen Kontaktlinsenspezialisten. Das Angebot kann nur bei teilnehmenden Kontaktlinsenspezialisten in Anspruch genommen werden. Die vollständigen Geschäftsbedingen zum kostenlosen Probetragen finden Sie auf unserer Website.